Die Insel mit Charme wird 2019 eines der Trendziele in der Tourismusbranche.

Neu wiederentdeckt. Viele Urlauber entdecken die kleine Insel im atlantischen Ozean oberhalb der Kanaren wieder für sich.

Natur

Über Madeira erstreckt sich eine ausgeprägte Flora, die vor allem im Sommer einen unglaublichen Blickfang darstellt. Die reichhaltig grüne Natur bietet auch optimale Wanderwege, wie zum Beispiel die alten Wege vorbei am Wassersystem von Madeira, die Sie bei einer begleiteten oder individullen Levada Wanderung begutachten können. Je nach Wanderung variiert der Schwierigekietsgrad, sodass für jeden etwas dabei ist. Während der Wanderung kommen Sie immer wieder an Aussichtspunkt vobei, die Sie die ausgeprägte Natur von Madeira sehen lässt.

Strände

Madeira ist bekannt für die felsigen Buchten und nicht für sandige Strände. Da dies oftmals nicht die ideale Vorstellung der Touristen ist wurden nun 2 künstliche Sandstrände in Madeira angelegt. Dies soll den Tourismus der Insel in Schwung bringen. Die Sandstrände sind klein, aber bieten eine optimalen Zugang zum Meer.

Aktivitäten

Wie bereits erwähnt hat man auf Madeira die Möglichkeit zu wandern, dies ist nicht nur durch die grüne Natur gegeben sondern auch durch die Berge der Insel wie zum Beispiel den Pico Ruivo. Natürlich kann man auch klassisch mit dem Mietwagen die Insel erkunden ,denn die Insel verbirgt viele sehenswerte Schätze. Vom botanischen Garten in Funchal bis zu den Casa Tipicas in Santana. Die Insel bietet die Möglichkeit jeden Tag etwas neues zu entdecken. Auch Aktivurlaub ist auf der Blumeninsel möglich. Manche Hotels haben eigene Tauchangebote, aber es gibt auch genug Anbieter vor Ort , um die Unterwasserwelt Madeiras zu entdecken. Neben der Tierwelt wurde für die Taucher, ein Schiff vor der Küste Madeiras versenkt, sodass auch diese etwas zu erkunden haben. Weiterhin hat sich in den letzten Jahren das Surfen auf der Insel integriert, die Nachfrage ist hoch und nun auch ein sehr beliebter Sport vor Ort. Sie können aber auch die Nachbarinsel, Porto Santo, erkunden, da täglich Fähren von den Inseln fahren.

Das Leben auf der Insel

Es auf der Insel mehrere große Feste. Vom 02.05. bis zum 19.05 erblüht die Insel in einer Farbenpracht durch das Festa da Flor (Blumenfest). Die Stadt wird mit bunten Blumen geschmückt und es findet eine Parade statt, dies wäre ein guter Grund um auf die Insel zu fliegen, da es ich bei diesem Farbenspiel um einen echten Blickfang handelt. Weihnachten wird auf Madeira auch ausgiebig gefeiert. Da die Bewohner sehr religiös sind wird die Insel klassisch dekoriert und es findet ein Weihnachtsmarkt statt. Allerdings sind die meisten Einheimischen Weihnachten in der Kirche. Ein weiteres Highlight auf Madeira ist das ausgezeichnte Silvester. Sie haben richtig gelesen, ausgezeichnet! Madeira hat eines der schönsten Feste zu Silvester, die Insel beginnt praktisch zu leuchten. Hier sollte man besonders schnell sein, denn viele wollen dieses spektakuläre Phänomen sehen, deswegen ist alles sehr früh ausgebucht.

Zusammenfassung

Madeira lässt keine Wünsche offen. Egal ob Erholungsurlaub, Aktivurlaub oder Kurzurlaub die Blumeninsel ist für alle geeignet.  Kommen Sie gerne vorbei und wir informieren Sie ob Madeira auch für Sie geeignet ist.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.